Kategorie lernen

Lernen und Verstehen

Viel lernen bedeutet nicht viel zu verstehen – Gilt für Schule genauso wie das Studium oder einfach den Alltag. Gibt auch genug Leute, die viel Zeit in Sport stecken, aber trotzdem nicht muskulös sind und auch nicht viel fitter als andere. Advertisements

Damals und heute in der Schule

Lernen Kinder heute anders als früher? Wieder ein Kontrast zwischen meinen Kindheitserinnerungen und der Gegenwart. Und ich habe gleich gesagt, es geht bergab. Als ich Kind war, bin ich nicht nur alleine zur Schule, sondern vorher auch schon alleine zum Kindergarten gegangen. Das mag heute grotesk erscheinen, aber erstens war das damals nicht ungewöhnlich,

Bewertung von Lernsoftware

Kriterienkatalog zur Bewertung von Lernsoftware Inhaltliche Kriterien: Wird der Inhalt sachlich richtig dargestellt? Entspricht der Inhalt den didaktischen Anforderungen? Ist der Inhalt für Gegenwart und Zukunft des Schülers relevant? Steht der Inhalt in Zusammenhang mit den generellen Zielen der Geistigbehinderten-Förderung? Behandelt das Programm wirklich das Lernziel? Sind die Aufgabenstellung, der Handlungsablauf, die Spielidee usw. ohne […]

Lernen und Konstruktivismus

Lernen aus konstruktivistischer Sicht Lernen bedeutet, Eigenes gestalten, nicht die Abbildung von Vorgegebene Zentrale Begriffe im konstruktivistischen Lernen: Selbstorganisation: Neues Wissen wird aufgrund von bereits vorhandenen Informationen, Erfahrungen und Vorstellungen verarbeitet, wobei wir die Informationen, die wir wahrnehmen, nicht zufällig, sondern aufgrund unserer lebensgeschichtlichen Entwicklung wahrnehmen. Daraus ergibt sich nach G.ROTH eine „kohärente Wahrnehmungswelt“, die […]

Schüler unterrichten Lehrer

Lehrer sind dazu da, um Schüler zu unterrichten – Aber was können Lehrer von Ihren Schülern lernen?